Yoga und Entspannung auf dem Stuhl für Senioren und Menschen mit körperlichen Einschränkungen 

 

 

 

Yoga ist eine ideale Methode, um seinen Körper beweglich zu erhalten, bzw. ihn wieder beweglicher zu machen und das auch im Sitzen.

Diese Form von Yoga ist für Menschen gedacht, die aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr auf dem Boden bzw. der Matte üben können.

Es ermöglicht diesen Menschen, sich trotzdem mit Yoga zu befassen und seine positiven gesundheitlichen Wirkungen zu erfahren.

Alle Übungen werden im Rahmen der individuellen körperlichen Möglichkeiten ausgeführt. 

 

Auch wenn manche Übungen vielleicht nur teilweise umgesetzt werden können, weil z.B. die Gelenke schmerzen oder weil die Beweglichkeit nicht mehr so vorhanden ist, kann Yoga auf dem Stuhl dennoch positive Effekte mit sich bringen.

 

Sanftes Üben steht immer im Vordergrund. Ruhe und Gelassenheit ist für jeden von uns ein erreichbares Ziel.

Mit gezielten Übungen ist es möglich, mehr Dehnung und Kraft im Körper zu erreichen.

Bereits einfache Yogastellungen mit Atem-, Dehn- und Entspannungsübungen können helfen, Wirbelsäulenschäden vorzubeugen und Fehlstellungen sanft zu korrigieren.

 

Hausbesuche jederzeit möglich!

 

 

 

 

Yoga ist die Fähigkeit, sich ausschließlich auf einen Gegenstand, eine Frage oder einen anderen Inhalt auszurichten und in dieser Ausrichtung ohne Ablenkung zu verweilen. Dann scheint in uns die Fähigkeit auf, etwas vollständig und richtig zu erkennen.

 

 (Patanjalis Yoga-Sutras, 1,2,3)